Feste Gruppe für trauernde Geschwister

Bild: Sylvia Wammetsberger
Bild: Sylvia Wammetsberger

 

Ziel der festen Gruppe ist es sich in regelmäßigen Abständen (3-4 Wochen) gemeinsam Zeit zu nehmen für die Trauer und in den Blick zu nehmen, wie sie uns verändert und wie sich die Trauer in uns verändert. Jedes Treffen steht unter einem thematischen Schwerpunkt und die Treffen bauen aufeinander auf.

 

Wir lernen die die Trauer als einen Weggefährten kennen, der uns ein Leben lang begleitet und unseren Blick für die wesentlichen Dinge des Lebens schärft. Gemeinsam suchen wir Wege zu einem bewussten und aktiven Umgang mit der Trauer, um so den Schmerz erträglicher zu machen und den Verlust besser ins eigene Leben integrieren zu können. Die Teilnahme an der festen Gruppe ist verbindlich für einen Gruppenzyklus (8 – 10 Treffen). 

Wir treffen uns: mittwochs, jeweils 19-21 Uhr.

Ort: Pfarrheim St. Florian, München-Riem | 81829 München

Kosten: Je Treffen 15 €